Kleine kreative Räume

Die Aktivitäten Anukrutis umfassen drei Säulen: Der Bau und die Erhaltung von Spielplätzen, den sogenannten "Stadtblumen", ist das Hauptziel des Vereins. Die zweite Säule sind Ausstellungen, die die Kultur des Spielens in informellen Siedlungen sichtbar machen. Die dritte Säule ist die Indische Handwerkskunst. Designer und Handwerker produzieren vor Ort im Auftrag von Anukruti. Der Verein leistet damit einen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung und ist Arbeitgeber, der faire Löhne zahlt

Wohltätigkeit

Die Spenden und der Erlös aus dem Verkauf der Handwerkskunst werden eins zu eins für den Bau- und die Erhaltung der Stadtblumen aufgewendet.

Nachhaltigkeit

Die Spielplätze werden vorwiegend aus Recyclingmaterial errichtet.

Spielen als Grundbedürfnis

Spielen ist ein Grundbedürfnis aller Kinder dieser Welt und ein wichtiger Baustein in der Entwicklung von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnissen.