Willkommen bei Anukruti

Anukruti bedeutet auf hindi kleine, kreative Räume und ist der Name des 2013 gegründeten gemeinnützigen Vereins. Unser Ziel ist es, Spielplätze für die Kinder hier in Mumbai und in Zukunft in weiteren Städten zu bauen. Die Vereinsgründerin Martina Spies forschte im Zuge ihrer Dissertation „Plätze und Identitäten“ jahrelang in dieser indischen Megacity, die geschätzt 20 Millionen EinwohnerInnen und zu den dichtest besiedelten Städten der Welt zählt. Martina lernte während ihrer Feldforschung besonders viele Kinder kennen, die keinen Platz zum Spielen haben. Diese Tatsache war Motivation für sie, eine unbürokratische Hands-On-Organisation zu gründen, die Spielplätze in den Slums von Mumbai baut. In nur drei Jahren wurden bereits neun dieser sogenannten „Stadtblumen“ als permanente und temporäre Konstruktionen errichtet. Spendengelder und private Mittel machen es möglich.

Mission

Alle Kinder haben ein Recht zu spielen. Anukruti baut Spielplätze.

Vorstand

Der Vorstand des Vereins Anukruti mit Sitz im niederösterreichischen Payerbach arbeitet ehrenamtlich.

Finanzierung

Spenden an den Verein Anukruti sind steuerlich abzugsfähig und werden zweckgetreu und gewissenhaft eingesetzt.